Dr. med. Sandra Balcke

Fachärztin für Allgemeinmedizin-Akupunktur-Homöopathie-Naturheilverfahren-Rettungsmedizin

Allgemeinmedizinische und hausärztliche Versorgung


Der Patient wird durch den Hausarzt betreut und versorgt. Hierzu zählen akute und chronische Gesundheitsbeschwerden, aber auch die regelmäßige Vorsorge und Prävention.


Bei speziellen Beschwerden können notwendige Untersuchungen bei Fachärzten bzw. im Krankenhaus eingeleitet werden. Die dort empfohlene Behandlung kann vom Hausarzt ausführlich besprochen werden und entsprechende Maßnahmen eingeleitet bzw. fortgeführt werden.


EKG

Das EKG (Elektrokardiogramm) ist die Ableitung der Herzstromkurve zur Beurteilung z. B. des Herzrhythmus, der Erregungsleitungsausbreitung, der Herzfrequenz.

 

 

 

 

 

 

 

Impf- und Reiseimpfberatung

Impfberatung über alle notwendigen Vorsorgeimpfungen. Speziell Impfberatung vor Auslandsaufenthalten, wenn planbar 4-6 Monate vor Reiseantritt vorstellig werden, damit etwaige Impfungen aufgefrischt bzw. Impfschutz aufgebaut werden kann.Weitere allgemeine Impfempfehlungen sind auf dem aktuellsten Stand auf der Seite des Robert-Koch- Instituts zu finden.

 

Hausbesuche

Bei gehbehinderten Patienten und auf Wunsch gerne regelmäßig.  

 

Bei akuten Erkrankungen so zügig wie möglich, nach telefonischer Vereinbarung.  

 

 

 

 

 

Labor

Abnahme von Blut, Urin, Körperflüssigkeiten zur laborchemischen Untersuchung. Einige Laborwerte (z. B. akute Entzündungswerte (CRP und BSG), Streptokokken- und Influenzaabstriche, Urinstreifentest, Troponin-Schnelltest) können direkt in der Praxis bestimmt werden. Die anderen Laborproben werden an Fremdlabore weitergeleitet, die mit dem Patienten direkt abrechnen.




Manuelle Therapie

Untersuchen und behandeln von Beschwerden am Bewegungsapparat. Grundlagen einiger Behandlungsgriffe zur Lockerung von Blockaden.


Psychosomatische Grundversorgung

Körperliche Symptome können ihre Ursache in der Psyche haben. Im Rahmen therapeutischer Gespräche werden diese aufgedeckt und gelöst.


Rettungsmedizin

Versorgung und Stabilisierung von akut und lebensbedrohlich erkrankten Patienten, vor Ort und/oder auf dem Transport ins Krankenhaus.

 

Verletzungen

Chirurgische Versorgung kleinerer Verletzungen und modernes Wundmanagement bei chronischen Wunden.

 

Vorsorgeuntersuchung

Der Gesundheits- Check ist eine klassische Untersuchung zur Früherkennung von Krankheiten (Ganzkörperuntersuchung, EKG, Labor und Impfpasskontrolle). Weiterhin werden auch Untersuchungen vor geplanten Operationen durchgeführt.